Klaus Wildbolz´Grab

 

befindet sich auf dem Friedhof Hietzing in Wien.      

In der Gruppe 65 – Reihe 4 – Grab 13

Es wurde von der Stadt Wien ehrenhalber gewidmet und besteht daher auf Friedhofsdauer.

Die Grabgestaltung ist noch nicht abgeschlossen.

Es  war ein langer - nicht einfacher Weg und es dauerte eine Weile einen Steinmetz zu finden, der meinen Gedanken der sehr persönlichen Gestaltung verstand und sich auch traute dies auch so umzusetzen.

Vieles war auch für mich mit belastender Warterei verbunden, gerade wenn ich es für Klaus so schnell wie möglich "perfekt" fertig stellen wollte. Aber die Entwürfe - Planung - Auswahl brauchte viel Zeit. Nun kommen wir dem Ziel immer näher, für Klaus einen besonderen Platz der Erinnerung & einen Ort man meine Liebe zu ihm immer spüren kann, zu erschaffen.

Und im nachhinein habe ich immer mehr erkannt das alles seine Zeit braucht, gerade in der tiefsten Phase der Trauer..

Ich kann nur jedem empfehlen in dieser Zeit nicht zu vorschnelle Entscheidung zu treffen.

Bis zur kompletten Fertigstellung und auch danach kümmere ich mich persönlich um die Pflege der darauf befindlichen Blumen.

Ich möchte das es zu jeder Jahreszeit darauf blüht, so wie Klaus sein Seele für seinen Beruf und die Menschen blühte.. Möge es jeden daran erinnern der diesen Ort besuchen wird.

 

 

Eine persönliche & liebevolle Grabgestaltung ist für mich auch ein Teil der Trauerbewältigung und sehr wichtig. 

Die Tatsache somit noch etwas für Klaus tun zu können, damit meiner Liebe & Sehnsucht zu ihm Ausdruck zu verleihen hilft mir und hat mir geholfen. 

Anhand der Blumen möchte ich ausdrücken wie sehr Klaus mir fehlt und wie sehr ich ihn vermisse.

Außerdem trösteten mich auch die Begegnungen an diesem Ort des Gedenken.

Ich hatte viele Gespräche mit Menschen die ebenfalls einen schmerzhaften Verlust erlebt haben und erkannte das diese Erfahrung uns alle im Leben miteinander "verbindet". In der letzten Zeit konnte auch ich, aufgrund meiner Erfahrungen ebenso Trost spenden.

 

                                                                             

            

                                            

 

Der Friedhof Hietzing befindet sich Maxingstr. 15 – 1130 Wien

und ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Im März von 8 bis 17 Uhr 

Im April bis September von 7 bis 19 Uhr

 

Viele Menschen haben mich gefragt ob sie das Grab besuchen dürfen.

Selbstverständlich finde ich es sehr schön & berührend,

wenn Menschen das Grab von Klaus besuchen um ihm zu gedenken.

Und natürlich hat auch jeder die Möglichkeit dort Blumen oder     Kerzen niederzulegen.

Dafür ist auch links neben dem Grab, extra genügend Platz vorhanden.

Sobald Klaus sein Grab fertig gestaltet wurde, wird es auch davon hier  Fotos geben.